Google-Formular zum “Vergessenwerden” online

  • By
  • Published
  • 1 min read
http://www.handelsblatt.com/images/google/9956826/2-format3.jpg
http://www.handelsblatt.com/images/google/9956826/2-format3.jpg

Wir berichteten am 18.Mai über das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, dass Nutzer ein Recht auf “Vergessenwerden” in Ergebnislisten von Suchmaschinen haben.

Nun hat Google das Formular zur Beantragung einer Löschung online gestellt. Dazu muss noch die Identität geprüft werden. Dies wird durch Vorlage einer lesbaren Kopie des Personalausweis, Führerscheins oder eines anderen gültigen Lichtbildausweises. Handelt man im Namen Dritter ist eine Bevollmächtigung notwendig.

Diskussionsthread im Forum.