Start App Ein weiterer Punkt für WhatsApp: neuer Desktop Client

Ein weiterer Punkt für WhatsApp: neuer Desktop Client

von Ben Witt
0 Kommentare

WhatsApp hat in seinem Blog den Desktop Client des Messengers für Windows 8+ und Mac OS X 10.9+ veröffentlicht. Doch es ist kein eigenständiger Client wie man zunächst glaubt.

WhatsApp Desktop Dashboard
WhatsApp Desktop Einstellungen

 

WhatsApp bietet nun ein Programm an (Download), welches den Dienst WhatsApp Web ausführt. Somit muss man den Browser nicht immer geöffnet lassen. Voraussetzung ist aber weiterhin ein installierter und verifizierter Smartphone Client.
Vorteile einer nativen Dekstop Anwendung sind die nativen Desktop Benachrichtungen und Tastaturkürzel des jeweiligen Systems.

Blend Dashboard

BlackBerry OS10 Nutzer kennen das Prinzip: BlackBerry Blend. Mit diesem Programm kann man sich den BlackBerry Hub auf den Dekstop holen und interagieren. Systembedingt kann aber bei Blend das Smartphone wirklich in der Tasche bleiben. WhatsApp suggeriert das zwar im eigenen Blog, aber zur Nutzung muss erst mit dem Smartphone Client ein QR-Code gescannt werden.

Blend gibt es leider nicht für PRIV Nutzer, genauso wenig gibt es die Möglichkeit den BlackBerry Messenger (BBM) auf einem Desktop zu nutzen. Zu beiden Punkten ist es schwer eine Aussage zu treffen, ob sich da noch etwas ändert. BlackBerry wird definitiv weiter in Android Smartphones investieren.

Nach der kostenlosen Verschlüsselung ist dies nun der nächste Schlag und WhatsApp wird weiterhin den Markt der Messenger beherrschen.

Forumsdiskussion

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da