Start News BlackBerry meldet Rekordumsatz mit Software und Services im vierten Quartal und Geschäftsjahr 2019

BlackBerry meldet Rekordumsatz mit Software und Services im vierten Quartal und Geschäftsjahr 2019

von Ben Witt
0 Kommentare

BlackBerry gab heute per Pressemitteilung die Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr des Geschäftsjahres 2019 bekannt (alle Zahlen in US-Dollar und US-GAAP, sofern nicht anders angegeben).

Geschäftsjahr 2019:

  • Rekordhoch im Geschäftsjahr 2019: Gesamterlöse aus Non-GAAP-Software und -Services von 857 Millionen US-Dollar und Gesamterlöse aus GAAP-Software und -Services von 845 Millionen US-Dollar.
  • Im Geschäftsjahr 2019 stieg der Gesamtumsatz von Non-GAAP Software and Services um 10% gegenüber dem Vorjahr und lag damit am oberen Ende des zuvor genannten Ausblicks von 8% bis 10%.
  • Geschäftsjahr 2019 Gesamtumsatzwachstum von GAAP Software and Services von 13% gegenüber dem Vorjahr
  • Im Geschäftsjahr 2019 stieg das gesamte Software- und Dienstleistungsvolumen zweistellig gegenüber dem Vorjahr.
  • Geschäftsjahr 2019 Non-GAAP-Gewinn pro unverwässertem und verwässertem Anteil von 0,24 US-Dollar gegenüber 0,14 US-Dollar im Geschäftsjahr 2018.
  • Geschäftsjahr 2019 GAAP-Gewinn pro Basisaktie von 0,17 US-Dollar und GAAP-Gewinn pro dilutierter Aktie von 0,00 US-Dollar.
  • Die gesamten liquiden Mittel, kurz- und langfristigen Finanzanlagen beliefen sich zum 28. Februar 2019 auf 1,0 Milliarden US-Dollar.
  • Im Geschäftsjahr 2019 wurde ein freier Cashflow von 83 Millionen US-Dollar erwirtschaftet, wie berichtet.

Viertes Quartal Geschäftsjahr 2019:

  • Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019 betrug der gesamte Non-GAAP-Umsatz des Unternehmens 257 Millionen US-Dollar oder 8% Wachstum gegenüber dem Vorjahr; der gesamte GAAP-Umsatz des Unternehmens 255 Millionen US-Dollar oder 9% Wachstum gegenüber dem Vorjahr.
  • Rekordhoch im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019 Gesamterlöse aus Non-GAAP-Software und -Services in Höhe von USD 248 Mio.; Gesamterlöse aus GAAP-Software und -Services in Höhe von USD 246 Mio.
  • Viertes Quartal des Geschäftsjahres 2019 Gesamt-Non-GAAP Software and Services Umsatzwachstum von 14% gegenüber dem Vorjahr; viertes Quartal des Geschäftsjahres 2019 Gesamt-GAAP Software and Services Umsatzwachstum von 16% gegenüber dem Vorjahr
  • Non-GAAP-Gewinn pro Basis- und verwässertem Anteil von 0,11 US-Dollar im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019; GAAP-Gewinn pro Basisaktie von 0,09 US-Dollar und GAAP-Gewinn pro verwässertem Anteil von 0,08 US-Dollar.
  • Freier Cashflow von 20 Millionen US-Dollar im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019, vor Berücksichtigung der Auswirkungen von Akquisitions- und Integrationskosten, Restrukturierungskosten und Gerichtsverfahren; freier Cashflow von 18 Millionen US-Dollar, wie berichtet.
  • Software und Services Umsätze: Enterprise 94 Millionen USD, BlackBerry Tech Solutions 55 Millionen USD, Lizenzen, IP und andere 99 Millionen USD.
  • 1 Milliarde USD in Cash (oder vergleichbaren Gegenwert)

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da