Start App Review: Samsung Galaxy S10 DeX on PC

Review: Samsung Galaxy S10 DeX on PC

von Ben Witt
0 Kommentare

Mit dem Note 10 wurde die Funktion DeX on PC vorgestellt: Verbindet man per Kabel ein Samsung Gerät mit dem PC, wird die Samsung Dekstopoberfläche DeX in einem Fenster gestartet und lässt die Bedienung des gesamten Telefons zu. Seit gestern wird das September Security Update auch für das S10 per OTA verteilt und enthält neben dem September Security Bulletin, Live-Fokus für die Kamera eben auch DeX on PC.

Nachdem man das Smartphone dann per USB Kabel verbunden hat, wird man per Popup auch direkt zum Download der Windows bzw Mac Clients geleitet. Zur Installation trennt man wieder das Smartphone vom Rechner und nach der Installation kann die Funktion verwendet werden. Die App startet auf dem Rechner auch automatisch sobald man das Smartphone per Kabel verbunden hat. Das Telefon bleibt dabei voll bedienbar.

DeX App Startbildschirm
Firewallabfrage für DeX

Es wird ein Fenster geöffnet, welches dann den Desktopmodus anzeigt. Dieser lässt sich wie ein PC bedienen und in den Einstellungen findet sich ein Extrapunkt für Einstellungen.

DeX Desktop
Einstellungen

Mein Galaxy S10 ist an einem BlackBerry UEM aktiviert (Work & Personal User Privacy Premium, also Android Enterprise BYOD mit Knox3) und auch im DeX Modus hat man Zugriff auf den Workspace.

Benachrichtigungen
DeX Workspace

Fazit:

Ich bin von der Lösung sehr angetan. Die Leistung passt auch bei mehreren gleichzeitig geöffneten Apps und Tastaturkürzel wie z.B. STRG+C und V werden unterstützt. Somit kann man z.B. schnell und sicher auf seine Workspaces Daten zugreifen ohne einen Rechner in die Verwaltung aufnehmen zu müssen.

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da