Start News Google setzt App Verbindungen per Default auf TLS Unterstützung

Google setzt App Verbindungen per Default auf TLS Unterstützung

von Ben Witt

Damit bestimmte Standards eingehalten werden, setzt Google für neue Apps und Updates für bestehende Apps ein bestimmtes API Level einer bestimmten Android Version fest. Ab Android 9 bzw API Level 28 sind per Default App Verbindung per TLS verschlüsselt. Und seit dem 01.November 2019 ist API Level 28 die Basis.

Google zur steigenden Verschlüsselung:

Wir freuen uns, heute bekannt geben zu können, dass 80% der Android-Apps den Datenverkehr standardmäßig verschlüsseln. Bei Anwendungen, die auf Android 9 und höher abzielen, ist der Prozentsatz sogar noch höher: 90% von ihnen verschlüsseln standardmäßig den Datenverkehr.

Artikelbild

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen