Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Android Enterprise Google Domain Nutzer müssen bis März 2019 auf UEM12.8.1 upgraden
#1

Google stellt einige APIs im März 2019 ein, welche auch durch Projekte von Android Enterprise (ehemals Android for Work) genutzt werden. Besteht eine "alte" Domainverifizierte Verbindung zum UEM, muss der Server vor März 2019 auf mindestens v12.8.1 aktualisiert werden.

UEM12.8.0 und älter nutzen noch die GLOBALBATCH API zur Kommunikation mit Google. Ab UEM12.8.1 wird eine aktualisiserte API zur Kommunikation genutzt und es sollte demnach ab dem 25.März 2019 keine Probleme geben.
Zitieren
#2

(25.10.2018, 09:42)ben schrieb:  Google stellt einige APIs im März 2019 ein, welche auch durch Projekte von Android Enterprise (ehemals Android for Work) genutzt werden. Besteht eine "alte" Domainverifizierte Verbindung zum UEM, muss der Server vor März 2019 auf mindestens v12.8.1 aktualisiert werden.

UEM12.8.0 und älter nutzen noch die GLOBALBATCH API zur Kommunikation mit Google. Ab UEM12.8.1 wird eine aktualisiserte API zur Kommunikation genutzt und es sollte demnach ab dem 25.März 2019 keine Probleme geben.
Hi,
Danke für die info. Hätten des auch auf unserer todo noch. Das heißt mit unseren 12.9.1 sind wir sicher und müssen nix Unternehmen?

Vg Oli

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Zitieren
#3

Moin.
Ja. Es müssen eh alle Ende März auf mind 12.8 aufgrund des TLS1.2 Enforcement.
Zitieren