Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Playbook lädt nicht mehr auf SLS
#1

Hallo,

Mein PB will sich nicht mehr komplett aufladen!

Eigentlich lief bis vor kurzem noch alles tadellos, bis meine große das PB in Ihrem Zimmer 'vergessen' hat.

Folglich war es wohl tiefentladen, denke ich.

Nun ist ja meine USB Buchse immer noch kaputt, also ab damit, wie eh und jeh auf die Schnelladestation.

Zuerst gelb grüne LED. Alles klar, wird sich klären,
dachte ich. Die Led blinkte so vor sich hin. 3 Tage hatte ich ihm bereits gegeben.

Also mal einfach versuchen einzuschalten.
Geht auch! Solange es auf der Station steht alles gut.

Die Akkuanzeige sagt rot mit Blitz. Also total leer aber lädt, oder?
Lädt aber nicht.

Sobald ich es von der Station nehme ist ziemlich schnell Schluß mit lustig und wieder aus.

Jemand eine Idee?

Habe grade schon mal die Kontakte zu gereinigt,
Mal sehen ob es was bringt.

Sind ja drei Kontakte unten. Weiß jemand die genaue Funktion?

In's web geprickelt mit meinem Passport!

Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt!

9000-9700-9900-Z10-Playbook-Leap-PP-Priv-KeyOne
Zitieren
#2

Ich denke wenn es denn in der Lade läuft lädt die auch.
Bei Tiefenentladung gibt es eine Anleitung.
Ist hier auch irgendwo im Forum.
Hatte das Problem auch mal und mit Geduld war es (wenn auch über USB) lösbar....

Lieber VTEC wie DTEK.......
Zitieren
#3

Ich meine da war was mit Stecker rein und raus und so...
Habe ich auch im Sinn, nur noch nicht gefunden.

Aber mein USB ist ja hin!

Komisch ist ja nur, daß selbst nach mehreren Tagen die Akkuanzeige immer noch rot ist!

Steht aktuell bei 4%!

/edit
Habs gefunden
https://bb10qnx.de/Forum/showthread.php?tid=1781

Ist aber glaube ich nicht mein Problem, denn dann wäre es doch noch aus, oder?

Und geht das auch ohne USB?
/off

In's web geprickelt mit meinem Passport!

Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt!

9000-9700-9900-Z10-Playbook-Leap-PP-Priv-KeyOne
Zitieren
#4

Ich werde nicht müde es zu wiederholen. Einen tiefentladenen Akku lässt man austauschen und versucht nicht den zu reanimieren. Ich habe schon öfter ausgebeulte und angeschmorte Samsungs nach einer solchen "Behandlung" in den Händen gehalten. Notebookhersteller rufen Akkus zurück....., auch Apple.

Alles nicht ohne Grund. LION's neigen zum abrennen und schlimmstenfalls zu Explosionen. Die Chemie ist kaputt. Wenn Ladeautomatiken sich weigern einen solchen Akku zu laden, macht das Sinn. Den Kickstart kenne ich auch, wenn ich aber keinen Brand riskieren will, schreibt die Vernunft einen Austausch für ein paar Euronen vor. Ein Akku ist nicht nur ein Akku, sondern verkehrt behandelt eine Bombe.

Mein Tip : Lasst es.
Zitieren
#5

Da gebe ich Dir völlig recht!

Nur wundere ich mich halt über die Tatsache, daß sich das PB einschalten lässt.

Bei Tiefentladung geht doch eigentlich nix mehr, oder?

Werde heute abend mal wieder drauf schauen.

Möchte halt nur sicherstellen, das es nicht an der Station liegt!

In's web geprickelt mit meinem Passport!

Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt!

9000-9700-9900-Z10-Playbook-Leap-PP-Priv-KeyOne
Zitieren
#6

Scheißendreck...

Der Akku scheint ja tatsächlich wohl nicht: mehr zu wollen.

Habe schon mal nach nem neuen Akku gelinst, scheint mir nicht rentabel.
Hat jemand nen günstigen Anbieter?

Sonst gibt es wohl ein neues gebrauchtes aus der Bucht. Ist günstiger!

In's web geprickelt mit meinem Passport!

Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt!

9000-9700-9900-Z10-Playbook-Leap-PP-Priv-KeyOne
Zitieren
#7

Hmm, ein anderes PB würde sich für mich nur lohnen, wenn sich das alte noch 1:1 klonen ließe. Ich habe soviele Anpassungen damit gemacht, Apps per Sideload etc. dass sich ein "neues" PB so in der Form gar nicht mehr einrichten ließe. Wie es mit dem Store ausschaut, habe ich länger nicht mehr ausprobiert. Irgendwie habe ich Zweifel meine installierten (und auch bezahlten) Apps alle wieder zu finden. Das gilt auch für eine Hand voll sideloaded Apps, die es in den bei mir installierten (und vor allem auf dem PB lauffähigen) Versionen nicht mehr gibt.

Couch surfing ist mit meinem nur noch mit viel Geduld möglich. Bei den heutigen überladenen Seiten im Netz ächzen alle installierten Browser schon grenzwertig. Schnell geht anders, von Darstellungsfehlern mal ganz abgesehen. Die meist genutzte Anwendung ist bei mir der Kalemsoft Mediaplayer für mein NAS und ein bisschen Wetter. Das ist inzwischen alles verzichtbar.

Was würde denn ein Akkutausch kosten?
Zitieren
#8

Tauschen würde ich selbst, aber der Akku liegt: um 50€. Das ist zuviel!

In's web geprickelt mit meinem Passport!

Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt!

9000-9700-9900-Z10-Playbook-Leap-PP-Priv-KeyOne
Zitieren
#9

Das ist wahr.
Zitieren
#10

Muss mal grade eine Wunderheilung melden.

Nach Wochen tiefentladen in der Schublade hat meine Frau heute ''versehentlich ' das 'defekte' PlayBook auf die SLS gestellt.

Schnappe mir das dann grade so und wundere mich über die installierten Apps.

Es hat sich scheinbar wieder berappelt.

Verstehe das mal einer.

Eventuell hat mein Weibchen ja besondere Fähigkeiten?!.

In's web geprickelt mit meinem Passport SE!

Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt!

9000-9700-9900-Z10-Playbook-Leap-PP-Priv-KeyOne
Zitieren