Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Service Bücher schicken und warum? BIS Anmeldung
#1

HowTo nur für OS4-OS7.1

Es gibt 2 Möglichkeiten die Service Bücher für den BlackBerry anzufordern, und das ist auch beabsichtigt.

1. Ihr habt Probleme mit euren Mailaccounts:

Dann habt ihr nur Erfolgsaussichten wenn ihr euch die Service Bücher über den BIS Account (also vorzugsweise das Webinterface eures Anbieters) zuschicken lasst.
Dieses Webinterface sollte jeder bei der Erstregistrierung schon mal gesehen haben! 
Wichtig diese Erstanmeldung nicht über das Telefon machen, da dabei kein Passwort und Benutzername für das Webinterface vergeben wird. 

Habt Ihr Probleme mit irgendwelchen Sachen/Apps die das Internet betreffen:

Dann reicht es, wenn ihr im BlackBerry-Menü auf Einstellungen/Optionen -> Erweiterte Optionen -> Host Routing Table (HRT) klickt, dann die BB-Taste und "jetzt registrieren" auswählt.
So fordert ihr nur die relevanten Service Bücher an (also die, die das Internet und alle Datenverbindungen betreffen).

Die Service Bücher könnt ihr als eine Art Einstellungen verstehen, die festlegen was der BlackBerry Datenverbindungs-Technisch kann und was nicht.
Beispiel: Der BlackBerry benötigt Service Bücher um bei einer aktiven W-Lan Verbindung keine Datenkosten zuverursachen. Hat man die Bücher nicht, sollte man in diesem Fall das Mobilfunknetz abschalten, um dieser Falle zu entgehen!
Die Service Bücher bekommt man im Normalfall nur mit einem aktiven BIS Account (es gibt auch andere Mittel und Wege an diese ranzukommen, aber das ist hier nicht das Thema). Und diesen wiederum nur mit einer BlackBerry-Option bei seinem jeweiligen Anbieter. Erst mit Hilfe der Service Bücher kann der BlackBerry "gesteuert" über Datenverbindungen nach außen kommunizieren. Ergo: habe ich die Bücher nicht, kann ein BlackBerry auch keine MMS verschicken...

Mit freundlichen Grüßen
Andreas
 
9360, 9500, 9900, Z10 (STL100-1, STL100-2), Passport, Classic, 7230, Z30, LG Nexus 5
Zitieren
#2
Wink 

(28.01.2014, 20:53)'killer24680' schrieb:  
HowTo nur für OS4-OS7.1

Es gibt 2 Möglichkeiten die Service Bücher für den BlackBerry anzufordern, und das ist auch beabsichtigt.

1. Ihr habt Probleme mit euren Mailaccounts:

Dann habt ihr nur Erfolgsaussichten wenn ihr euch die Service Bücher über den BIS Account (also vorzugsweise das Webinterface eures Anbieters) zuschicken lasst.
Dieses Webinterface sollte jeder bei der Erstregistrierung schon mal gesehen haben! 
Wichtig diese Erstanmeldung nicht über das Telefon machen, da dabei kein Passwort und Benutzername für das Webinterface vergeben wird. 

Habt Ihr Probleme mit irgendwelchen Sachen/Apps die das Internet betreffen:

Dann reicht es, wenn ihr im BlackBerry-Menü auf Einstellungen/Optionen -> Erweiterte Optionen -> Host Routing Table (HRT) klickt, dann die BB-Taste und "jetzt registrieren" auswählt.
So fordert ihr nur die relevanten Service Bücher an (also die, die das Internet und alle Datenverbindungen betreffen).

Die Service Bücher könnt ihr als eine Art Einstellungen verstehen, die festlegen was der BlackBerry Datenverbindungs-Technisch kann und was nicht.
Beispiel: Der BlackBerry benötigt Service Bücher um bei einer aktiven W-Lan Verbindung keine Datenkosten zuverursachen. Hat man die Bücher nicht, sollte man in diesem Fall das Mobilfunknetz abschalten, um dieser Falle zu entgehen!
Die Service Bücher bekommt man im Normalfall nur mit einem aktiven BIS Account (es gibt auch andere Mittel und Wege an diese ranzukommen, aber das ist hier nicht das Thema). Und diesen wiederum nur mit einer BlackBerry-Option bei seinem jeweiligen Anbieter. Erst mit Hilfe der Service Bücher kann der BlackBerry "gesteuert" über Datenverbindungen nach außen kommunizieren. Ergo: habe ich die Bücher nicht, kann ein BlackBerry auch keine MMS verschicken...

 
Ich wollte mich mal in die gute alte Zeit zurückversetzen und bräuchte dazu mal Hilfe.

Da ich noch ein tadellosen Bold 9900 ,,herumliegen'' habe, finde ich es äußerst schade, diesen im Karton vergammeln zu lassen. Sicher ist mein Passport das feinste Gerät, welches ich bisher besaß, aber auf Grund seiner Größe oft nicht für jede Gelegenheit passend. Man stelle sich vor, in der Badehose solch einen Ziegel unauffällig tragen zu ,,müssen''. Smile

Nun habe ich mir gedacht, das kleine Schwarze für diverse Anlässe und Touren versteckt in meinem Negligee zu nutzen, zumal der Bold ja auch optisch etwas hermacht.

Ich habe mir eine Multi-SIM zugelegt und möchte auf dem Bold eigendlich nur das NÖTIGSTE darauf zu installieren und  verwenden. Also Anrufe tätigen und auch erreichbar zu sein, SMS senden und empfangen .... und wenn es ginge, auch mal ne E-Mail damit zu empfangen und zu verschicken. BBM ist sicher ohne Blackberry-Option nicht möglich, oder?

Was geht noch? Und vor allem...was geht nicht? Wie komme ich an die Servicebücher, ohne vorher den BIS zu ordern? @Andreas hatte da was angedeutet, was er aber nicht aussprach...

Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar.[Bild: wink.gif]

*** BBM™ 2C31428C тнσмαѕ ***
Zitieren
#3

Neben den Servicebuchern von AW über die man sich eher per PM unterhält gibt es natürlich auch die Möglichkeit einer Prepaid mit Option.
Diese muss man ja nicht immer wieder aufladen oder in dem Bold nutzen.

Ich habe z.B. noch eine alte CallYa mit denen ich den 9900, 9800 und 8220 aktiviere....

Die habe ich seit 3 Jahren und im letzten Jahr 1x aufgeladen. Obwohl kein Guthaben mehr drauf ist läuft im WLAN alles.

Ich weiss aber gar nicht ob VF das noch anbietet.
Erhalte permanent SMS ich soll den Tarif wechseln.

Lieber VTEC wie DTEK.......
Zitieren