Interessantes für Enterprise und Private User
Start News Schadsoftware Blackshades

Blackshades ist eine Schadsoftware, welche den Fernzugriff auf einen PC ermöglicht. Und das auch über DNS, es muss kein Client auf dem Ziel-PC installiert werden. Es lassen sich Tastatureingaben mitlesen, Screenshots anfertigen oder die Webcam bedienen, um etwa unbemerkt Bilder von ahnungslosen Opfern zu machen.

Die Software gibt es für unter 30€ im Internet. Doch Käufer müssen nun mit Hausdurchsuchungen rechnen. In den letzten Tagen wurden 350 Durchsuchungen in 15 Ländern durchgeführt. 111 davon in Deutschland.

Laut Wall Street Journal kann die Software aber auch für “dual-use” verwendet werden. So kann von daheim aus der Bürorechner benutzt werden.

Der Rechtsanwalt Udo Vetter schreibt in seinem “Lawblog”, dass der bloße Kauf der Software kein Indiz für den kriminellen Gebrauch sei. Die zuständige Staatsanwaltschaft in Gießen behauptet: “Die Software ist kein sogenanntes Dual-use-Tool, welches beispielsweise von IT-Sicherheitsfirmen zu Sicherheitstests eingesetzt wird, sondern dient ausschließlich dazu, kriminelle Handlungen zu begehen.”

Quelle

Im Forum könnt ihr darüber diskutieren.

Vielleicht interessiert Dich auch:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen