Start Hardware Mehr Power für das BlackBerry Z10

Das Z10 hat einen Originalakku mit 1800 mAh. Das ist nicht immer für einen kompletten Tag ausreichend. Bei starker Auslastung wünscht man sich manchmal mehr Leistung.

Es gibt Akkus für das Z10, die ein paar mAh mehr haben, jedoch ist das meist nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein. Vorsichtig muss man auch bei den Angaben auf dem Akku sein. Sind diese stimmig?

Meist wird auf dem Akku die elektrische Ladung in [mAh], die Nennspannung in [V] und die Wattstunden in [Wh] angegeben.

Die elektrische Ladung lässt sich errechnen mit der Formel: Q(mAh) = E(Wh) × 1000 / U(V)

Beim Originalakku sind das Q = 6,8 Wh × 1000 / 3,8 V = 1789,5 mAh

Das stimmt mit der Angabe von 1800 mAh auf dem Akku gut überein.

Auf manchen Akkus stimmen diese Angaben aber nicht überein, davon sollte man am besten die Finger lassen.

Ich habe nach einem Ersatzakku gesucht, der mehr Leistung hat, und bin bei der Firma Mugen Power auf einen Akku gestoßen, der vielversprechende Daten aufweist.

IMG_20141109_223956_hdr_edit

Dieser hat die Angaben 3,8 V und 3800 mAh. Auf einem Beipackzettel wird angegeben, daß man den neuen Akku die ersten 4 – 5 Ladungen 8 – 12 Stunden am Ladegerät im eingeschalteten Zustand angeschlossen haben soll, selbst wenn das Z10 anzeigt, daß es voll geladen ist. Dies liegt vermutlich daran, daß die Ladeelektronik des des Z10 erst lernen muss, daß der Akku eine höhere Kapazität hat.

Nun wollte ich den Originalakku mit dem Mugen Power Akku vergleichen.

Hierzu habe ich die App “Navfree” verwendet. Da diese zwangsweise mit eingeschaltetem Display läuft, stellt sich dadurch ein annähernd konstanter Verbrauch ein.

IMG_20141109_221650

Als Daueranzeige verwendete ich die Ansicht der Einstellungen von “Navfree”. Auf meinem Z10 war bei allen Tests BlackBerry 10.2.2.932 installiert. Datenverbindungen waren auch aus geschaltet.

1. Test mit Original-Akku:

IMG_20140930_192926

Hierbei lief das Z10 ca. 12 Stunden und 30 Minuten, bis es wieder geladen werden musste.

2. Test mit Mugen Power Akku:

20141109233708

Mit dem Mugen Power Akku lief das Z10 ca. 23 Stunden und 30 Minuten.

Somit hält der Mugen Power Akku ca. doppelt so lange, wie der Originalakku.

Da der Mugen Power Akku dicker als der Originalakku ist, wird zum Akku ein neuer Deckel mitgeliefert, den es in den Farben schwarz oder weiß gibt. Dieser hat auch eine NFC Antenne und sitzt gut auf dem Z10, ohne zu wackeln. Er fühlt sich auf der Unterseite leicht gummiert an. Mit dem neuen Deckel ist das Z10 dann 16 mm dick und wiegt komplett ca. 178 g.

IMG_20141109_223053_hdr_edit

IMG_20141109_222937_hdr

IMG_20141109_222910_hdr

Wen es nicht stört, daß das Z10 durch diese Leistungskur dicker wird, kann mit dem Mugen Power Akku eine längere Akkulaufzeit erzielen.

Erhältlich ist der Akku über die Homepage von Mugen Power.

Forumsdiskussion

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da