Interessantes für Enterprise und Private User
Start App BES12 und BlackBerry Secure Connect Plus KNOX 2.3 Einrichtung und Geräteliste

BlackBerry hat die Android Anwendungen BES12 Client (Version 12.6.0.151376) und BES12 Secure Connect Plus (Version 1.3.5.37) aktualisiert. Dadurch unterstützt BlackBerry Enterprise Services 12.2 und BlackBerry Secure Connect Plus nun neben KNOX 2.4 auch KNOX 2.3.

Samsung Geräte mit KNOX 2.3:

  • Galaxy Alpha
  • Galaxy Core Prime (nur SM-G360F)
  • Galaxy Note 3
  • Galaxy Note 4
  • Galaxy Note Edge (außer SM-N915W8 und SM-N915V)
  • Galaxy S4 (außer GT-I9507, SCH-I545, SCH-I545L, SCH-R970, SCH-R970C, SCH-R970X, SGH-M919, SGH-M919N)
  • Galaxy S4 Active
  • Galaxy S5
  • Galaxy S5 Acitve (außer SM-G870D)
  • Galaxy S5 LTE-A
  • Galaxy S5 Sport
  • Galaxy NotePro 12.2 (nur SM-P905)
  • Galaxy Tab S 10.5 (nur SM-T800, SM-T805)

Samsung Geräte mit KNOX 2.4:

  • Galaxy S6
  • Galaxy S6 Edge

BlackBerry Secure Connect Plus stellt einen sicheren IP-Tunnel zwischen geschäftlichen Apps auf Geräten mit BlackBerry 10, Samsung KNOX Workspace und Android for Work und dem Netzwerk eines Unternehmens her.

Update

Hinweis: Falls CA Zertifikatsprofile zur Verteilung von CA Zertifikaten auf Android for Work oder KNOX Workspace genutzt werden, muss sichergestellt sein, dass diese in DER ( .der Dateiendung) oder PEM ( .pem Dateiendung) auf dem Server vorliegen. Ansonsten können Verbindungsproblemen auftreteten.

Auf Android for Work Devices muss erst der BES12 Client und danach die Secure Connect Plus App aktualisiert werden.

KNOX 2.4 Devices müssen kein Update durchführen. Um aber die aktuellsten Fehlerbehebungen zu bekommen ist ein Update angeraten.

KNOX 2.3 Unterstützung muss auf jedem PC, auf dem eine BES12 Instanz ausgeführt wird, eingerichtet werden:

  1. BES12 Configuration Tool herunterladen und ausführen
  2. .apk Datei der BES12 Secure Connect Plus Anwendung (p2e-android-1.3.5.37- appstore.apk) herunterladen
  3. Sprache auswählen und der Lizenzvereinbarung zustimmen
  4. Update der System Anwendungen zustimmen
  5. Falls notwendig die Datenbank spezifizieren und validieren
  6. Über “Browse” die neue Secure Connect Plus APK auswählen
  7. Update klicken
  8. In der BES12 Konsole in allen Enterprise-Konnektivitätsprofilen (auch im Default!) im Android Tab die Box “Secure Connect Plus aktivieren” deaktivieren und speichern
  9. Neues Enterprise-Konnektivitätsprofil anlegen und Secure Connect Plus in diesem aktivieren
  10. Unter Gruppen / Gerätegruppen eine neue Gerätegruppe für KNOX Workspace mit folgenden Kriterien anlegen:
    OS Version >= 5.0
    Hersteller = Samsung
  11. Dieser Gruppe das neu erstellte Enterprise-Konnektivitätsprofil zuweisen und speichern
  12. Unter Gruppen / Gerätegruppen eine neue Gerätegruppe für Android for Work mit folgenden Kriterien anlegen:
    OS Version >= 5.1
    Hersteller != Samsung
  13. Auch dieser Gruppe das neu erstellte Enterprise-Konnektivitätsprofil zuweisen und speichern
  14. In Microsoft SQL Server Management Studio folgenden Query in der BES12 Datenbank ausführen:
    delete from obj_global_cfg_setting where id_setting_definition in (select
    id_setting_definition from def_cfg_setting_dfn
    where name like ‘com.rim.p2e.profile.knox.container.notsupported.versions’ or name
    like ‘com.rim.system.app.knox.exclusion’)
  15. In den Windows Diensten BES12 – BES12 Core neustarten

Bekannter Fehler:
Wenn ein KNOX Workspace Nutzer Mobilfunk und WLAN deaktiviert und danach zuerst Mobilfunk wieder aktiviert, kann es zu Fehlern in BlackBerry Secure Connect Plus und im persönlichen Browser kommen.

Workaround: Flugzeugmodus ein- und wieder ausschallten.

BlackBerry Secure Connect Plus MR1 Release Notes

Samsung KNOX Geräteliste

Danke an BB10.ch für den Hinweis

Forumsdiskussion

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen