Start App Android Tipp: App Cache nach App Update oder Kontenproblemen bereinigen

Android Tipp: App Cache nach App Update oder Kontenproblemen bereinigen

von Ben Witt
0 Kommentare

Manchmal verhält sich eine App oder das ganze Android OS träge nach einem Update. Manche Apps verweigern sogar ihren Dienst. Oder E-Mail Konten arbeiten nicht mehr korrekt. Was tun?

App Cache löschen

Im Cache liegen Daten zum schnelleren Zugriff seitens der App. Bei einem Update bleibt der Cache aber bestehen und kann somit die Funktion stören.

Vorgehensweise:

  1. Auf der Startseite von oben nach unten streichen und rechts oben auf das Zahnrad, um die Systemeinstellungen zu öffnen.
    Android Einstellungen
  2. Den Punkt “Apps” öffnen
    Android Einstellungsmenü
  3. Die gewünschte App suchen und öffnen
    Screenshot_20160805-073307
  4. Den Unterpunkt “Speicher” öffnen und die grüne Schaltfläche “Cache leeren” drücken
    Screenshot_20160805-073312
  5. Sollten diese Schritte nicht helfen, dann die Schritte 1-4 wiederholen und auf die Schaltfläche “Daten löschen” drücken

Sollten Konten keine Daten empfangen und / oder senden können, kann ein Löschen des App Caches der Apps BlackBerry Hub und BlackBerry Services helfen.

Forumsdiskussion

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da