BlackBerry CEO John Chen wiederholt seine Hardware Pläne

  • By
  • Published
  • 2 mins read

Wie schon im NDTV Interview hat BlackBerry CEO John Chen sich CNBC und Bloomberg gegenüber zu neuer Hardware aus dem eigenen Haus geäußert.

Der Inhalt gekürzt:

  • BlackBerry arbeitet an 2 Smartphones.
  • Ein Gerät kommt im Spätsommer / früher Herbst 2016, das andere Ende des Jahres (er schwankt zwischen Ende des Kalenderjahres (Dezember 2016) und Fiskaljahr (Februar 2017).
  • September diesen Jahres wird die Profitabilität des Hardwaregeschäftes geprüft und es sieht seiner Meinung nach positiv aus.
  • Eigene Smartphones sieht er als Bindeglied zu den Kunden.
  • Dem Softwaregeschäft ist es egal: BES12 kann alle Plattformen bedienen.
  • BlackBerry Smartphones sind die sichersten Geräte und haben einen besonderen Wert für die Kunden.

Quelle

Forumsdiskussion

Blackberry CEO: Good growth & 2 new phones by year end

CNBC’s Brian Sullivan sits down with John Chen, CEO of Blackberry, at the Milken Institute Global conference, for insight on Blackberry’s expansion.

 

BlackBerry Hopes to Release Two New Phones by Feb. 2017

BlackBerry CEO John Chen talks about plans for new smartphones and the company’s earnings. He speaks from the Milken Institute Global Conference on “Bloomberg Markets.” (Source: Bloomberg) LinkedIn CEO Weiner on Growth Prospects and Strategy 37:13 – LinkedIn CEO Jeff Weiner discusses the company’s growth prospects and strategy with Bloomberg’s Emily Chang.

Schreibe einen Kommentar