Start News BES12.5 What’s new

BES12.5 What’s new

von Claus Börschig
1 Kommentare

Es wird wahrscheinlich noch einige Tage dauern, bevor BES12.5 zum Download für die Allgemeinheit bereitsteht. Trotzdem haben einzelne Informationen, was alles an Neuem so kommen wird, bereits den Weg in die Öffentlichkeit gefunden. Da wir keine Beta-Tester sind konnten wir sie jedoch nicht verifizieren.

Neue Features:

  1. Apple Activation Lock: Das Feature erlaubt ab IOS7 und höher den Benutzern, ihre Geräte bei Verlust zu schützen.
  2. Die BES12 Management Console ist nun bezüglich Farben und Logos anpassbar.
  3. Vorhandene Updates für IOS Geräte werden in der Benutzer-Detailanzeige angezeigt.
  4. Die Optionen für per-App VPN unter IOS wurden erweitert.
  5. Aktivierungsmails können nun in HTML verfasst und sogar mit Bildern versehen werden.
  6. Organisationshinweise werden nun auch auf Android Geräten unterstützt.
  7. Die Samsung Knox Attestierung stellt die Integrität von KNOX aktivierten Geräten sicher.
  8. Es gibt nun die Möglichkeit des Samsung Bulk Enrollment, was große Geräte-Rollouts vereinfacht.
  9. Erweiterungen in den Device Compliance Profilen wurden eingeführt.
  10. Der Status des BlackBerry Collaboration Service wird nun auch in der Web GUI angezeigt.
  11. Es ist nun möglich, mehrere Instanzen für Verbindungshandling (BSCP, Secure Gateway Service) pro Domain zu installieren. Ich bin gespannt, ob dies im Secure Connect Bereich die Redundanz erhöhen wird.
  12. Für Windows 10 wurde eine Enterprise Data Protection eingeführt. Damit wird auch hier nun zwischen Geschäftlich und Privat getrennt.
  13. Eine zusätzliche Sicherheitsprotokollierung kann nun aktiviert werden, Ein Export der Logdaten in eine .csv Datei ist möglich.
  14. Die Self-Service Console unterstützt nun Bookmarks. Damit können dem Benutzer mehr Informationen bereitgestellt werden.
  15. Es gibt nun endlich IBM Traveler Unterstützung für Samsung KNOX Workspace aktivierte Geräte.
  16. Ferner unterstützt BES nun die IBM Traveler Verse Anwendung bei KNOX Workspace aktivierten Geräten.

Generell ist der Good Dynamics Support weiter fortgeschritten. Auch in der App-Verwaltung wurden mit App-Listen und Filterungen neue Möglichkeiten geschaffen und die App-Verwaltung vereinfacht. BES 12.5 soll ab einer vorliegenden Version von mindestens 12.3 per Update installierbar sein. Alternativ besteht die Option der Geräteübernahme durch das eingebaute Transportertool.

Wir warten alle gespannt ….

Forumsdiskussion

 

Vielleicht interessiert Dich auch:

1 Kommentare

BlackBerry Enterprise Service 12 (BES12) Kompendium | BB10QNX.de 2. Juli 2016 - 9:59

[…] BES12 und Updates (Einzelbeiträge zu den Updates: 12.2 / 12.3 / 12.3.1 / 12.4/12.5) […]

Lasse einen Kommentar da