Fragen und Antworten aus dem BlackBerry PRIV Security Webcast

  • By
  • Published
  • 3 mins read

Am 21.Juni führte BlackBerry ein Webcast zum Thema BlackBerry PRIV Security durch. Nachfolgend die an BlackBerry gestellten Fragen und deren Antworten:

Wie funktioniert die Synchronisierung mit dem PC OHNE Google? Die Synchronisation mit dem PC läuft über den Filemanager. BlackBerry hat keine proprietäre Synchronisationssoftware.

Wann kommt BlackBerry Blend für das PRIV? BlackBerry Blend wird es für das PRIV nicht geben.

Muss ich für Good Container eine zusätzliche Infrastruktur installieren? Momentan ja, aber bis zum Ende des Jahres werden die Infrastrukturen von BlackBerry und Good zusammengeführt.

Ist Xprivacy mit eingeflossen? Ist die tadellose Funktion von Apps gegeben, trotz entzogener Permissions? Es kommt ganz auf die App an. Sehr viele Apps gehen auch ohne komplette Berechtigung.

Wie sieht es mit Abhoehrsicherheit aus, bezogen auf die Modemfirmware? Abhörsicherheit ist über unsere Secusuite for Enterprise Lösung gewährleistet.

Ist eine Firewall vorgesehen? Eine Firewall ist nicht vorgesehen, da die Bootloader und das Android entsprechend gesichert sind. Aber eine Firewall als App ist trotzdem möglich.

Gibt es soetwas wie Permission granting on demand? Ein Permission granting auf request geht nur über die Freigabe mit dem User, da ansonsten eine Sicherheitslücke entsehen könnte.

Ist das Geraet voellig ohne Google-Services und ohne Cloud Services zu benutzen? Das PRIV muss mit Google Services zusammen laufen, da wir ansonsten weder Android for Work noch Updates machen könnten und dürften.

Braucht man jede App doppelt privat und geschäftlich? PIM Apps braucht man nur einmal mit privaten und geschäftlichen Daten im Uni Hub. Die Anzahl der Apps im Business Bereich sind meist sehr viel geringer als im privaten Bereich und decken sich meist auch nicht.

Welche Installation ist BB 10 ähnlich und erlaubt Umschalten zwischen privat und geschäftlich? Die Variante BES12 und Knox ist dem BB10 Look & Feel am ähnlichsten. Allerdings geht Samsung Knox nur mit Samsung Geräten. Beim PRIV wäre das Äquivalent Android for Work.

Was sind die Unterschiede zwischen Android for Work und Good Container? Ein Container ist eine App, die entsprechend die Prozesse containerisiert. Android for Work ist Bestandteil des Betriebssystems.

Wird es eine Zertifizierung oder zumindest eine Stellungnahme des BSI zum Sicherheitsniveau des PRIV geben? Wir sind gerade dabei mit dem BSI dieses Thema zu besprechen.

Ist ein vergleichbares Sicherheitssystem (PKA) wie bei Apple ebenfalls vorhanden? PKA ist bei vielen Prozessoren, z B. Quallcom und Intel und einigen anderen vorhanden. Apple gibt leider nicht so viele Informationen über der CPU raus somit können wir das nicht wirklich beantworten.

Wie sieht die Oberfläche des geschäftlichen Bereichs auf dem PRIV aus? Es muss hier mit der Google Oberfläche gearbeitet werden, wenn man Android for Work nutzt. Falls ein Container benutzt werden soll, kann man noch den Good Container über den BES Server verteilen.

Anfangs wurde gesagt, dass BlackBerry weiterhin Geräte entwickeln wird. Kommen noch Geräte mit einem BlackBerry OS oder werden künftige Geräte nur noch mit Android laufen? Wir werden laut Statement von John Chen dieses Jahr noch 2 Android Geräte rausbringen. Für BlackBerry 10 wird es weitere Updates geben. Alles weitere ist noch nicht final entschieden.

Brauche ich beim Einsatz von BES12 für das PRIV die Gold Lizenz oder reicht die Silber aus? Das PRIV kann als Consumer Gerät sowohl ohne Lizenz als auch je nach Anforderung mit Silber oder Gold genutzt werden.

Wann kommt ein günstigeres Modell mit Android auf den Markt? Wir werden dieses Jahr noch 2 weitere Android Geräte rausbringen, eines davon im unteren Preisbereich.

Schreibe einen Kommentar