Start Hardware BlackBerry OS7 und OS10 EOL ab Januar 2022

BlackBerry OS7 und OS10 EOL ab Januar 2022

von Ben Witt

Es ist amtlich, eine Ära geht zu Ende. Ab dem 04. Januar 2022 werden BlackBerry Legacy und OS10 Geräte nicht mehr zu nutzen sein. Der kanadische Hersteller hat das EOL (End of Life) Datum bekannt gegeben.

Heute konzentriert sich BlackBerry auf die Bereitstellung intelligenter Sicherheitssoftware und -dienste für Unternehmen und Behörden auf der ganzen Welt. Seit der Umstellung auf ein Unternehmen für Unternehmenssoftware und Cybersicherheit haben wir Fragen zu unseren Plänen erhalten, fortlaufenden Support für BlackBerry 7.1 OS und frühere Versionen sowie für BlackBerry 10-Geräte anzubieten. Im Jahr 2017 haben wir uns verpflichtet, mindestens zwei weitere Jahre Support für BlackBerry 10 und mindestens zwei Jahre BlackBerry-Netzwerkzugang für BBOS-Geräte bereitzustellen.

Am 4. Januar 2022 werden Geräte, die mit diesen Serviceangeboten betrieben werden, nicht mehr funktionieren. Als Dankeschön an unsere treuen Partner und Kunden haben wir uns entschieden, den Service bis dahin zu verlängern.

Die Beendigung dieser Service-Angebote und der Infrastruktur wird auch Auswirkungen auf die Funktionalität von Anwendungen wie BlackBerry Link, BlackBerry Desktop Manager, BlackBerry Blend, BlackBerry Protect (Ermöglicht es Kunden, BBOS- und BlackBerry 10-Geräte aus der Ferne zu sperren, zu orten oder zu löschen. Es gibt keine Auswirkungen auf das neue BlackBerry Protect, das eine KI-basierte Endpunktsicherheitslösung ist.) und ESBL/IBL.

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen