Interessantes für Enterprise und Private User
Start News MDM: Samsung geht auch Partnerschaft mit Good Technology ein

Im November 2014 wurde bekannt, dass Samsung und BlackBerry eine Partnerschaft im EMM Bereich eingehen (Pressemitteilung auf samsungknox.com). BlackBerry Enterprise Service wird Knox, eine Containerlösung zur Sicherung von Inhalten auf Android Geräten, unterstützen. Im Januar 2015 kamen Übernahmegerüchte auf, die von beiden Unternehmen dementiert wurden. Samsung will die Partnerschaft sogar vertiefen:

Wir wollen mit BlackBerry zusammenarbeiten und die Partnerschaft festigen und BlackBerry nicht aufkaufen. Wir schätzen alle unsere Partnerschaften.

Die Partnerschaft sieht auch vor, dass Samsung BES Lizenzen verkauft und BlackBerry Support für Knox bei BES12 Gold Lizenzen anbietet.

Laut Seeking Alpha geht Samsung nun mit Good Technology noch tiefer in die Materie.

Für andere Betriebssysteme als BlackBerry OS10 benötigt man für eine BES-Verbindung / Verwaltungsmöglichkeit eine App. Diese App ist nicht in den Kernel integriert. Daher sagte BlackBerry CEO John Chen in einem Interview mit CNN:

… sie können auch iOS und Android Geräte kaufen, diese werden wir auch sichern. Aber das Sicherheitslevel ist nicht so hoch, da wir nicht tiefer in den Kernel der Betriebsysteme gehen können, da es nicht unsere sind.

Wenn Sie End-zu-End Sicherheit auf dem höchsten Industriestandard haben wollen, müssen Sie BlackBerry nutzen.

Und genau das ist der Punkt: Mit BES10 oder BES12 und einem BlackBerry OS10 Gerät hat man alles aus einer Hand. Mit der höchstmöglichen Sicherheit (dazu das BlackBerry Whitepaper).


Denn mit BlackBerry OS10 Geräten an einem BES hat man unter anderem “BlackBerry Balance” (strikte Trennung von privaten und beruflichen Daten), bald auch die Kostentrennung von privaten und beruflichen Verbindungen “Worklife by BlackBerry” dank der Übernahme von Morvitu und eine mögliche Integration von Sprachverschlüsselung per Secusmart. Es sind keine Containerlösungen notwendig, da das BlackBerry OS10 von Grund auf dem Prinzip der Sicherheit folgt. Dazu der Artikel: Warum BlackBerry OS10 das sicherste OS ist.

Hier hat nun Good Technology auf Android den Vorteil, dass die “Good Secure Domain” direkt in Samsung Knox integriert ist.

Jeff McGrath, Senior Director Produkt Marketing Good Technology:

Ja, die Parnterschaft von Good und Samsung ist viel tiefer als mit BlackBerry in Bezug auf die Unterstützung von Knox. BES12 verwaltet die Knox APIs wie auf Standard-Android oder iOS. Good bietet auch dieses MDM-Fähigkeit in unserem Good Mobile Device Management, aber unser Good Secure Container wird auch direkt in Knox integriert. Samsung Entwickler bauten eine “Good Secure Domain” (“GSD”) in das durch Knox gesicherte Betriebssystem. Wenn Good´s Android Agent auf einem Knox-Gerät installiert ist, kann die IT die “GSD” aktivieren und alle Good Business-Apps, containisiert, die der Kunde lizenziert oder entwickelt hat, werden in die “GSD” installiert.

BlackBerry und Good sind sich nicht wirklich grün und Good hat schon manche Behauptung aufgestellt:

Alle diese Behauptungen wurden klar gestellt und sehen bei genauerer Betrachtung anders aus.

Fazit

Ja, eine so tiefe Integration in Knox ist ein Vorteil für Good Technology.
Doch BlackBerry bietet alles aus einer Hand ohne eine Container-Lösung anbieten zu müssen, zumindest wenn BlackBerry Endgeräte verwendet werden.

Samsung möchte/muss nun mal Geld verdienen und stärker in den MDM-Bereich einsteigen. Auch im Bereich Internet of Things ist Samsung auf Einkaufstour bzw schließt neue Partnerschaften. Wäre aufgrund dessen eine tiefere Partnerschaft zwischen BlackBerry und Samsung möglich/notwendig?

Forumsdiskussion

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen