BBM bald eigenständig dank Emtek?!

  • By
  • Published
  • 1 min read

Schon Ende Juni gaben BlackBerry und Emtek aus Indonesien eine Pressemitteilung heraus, dass durch eine intensive Partnerschaft das Wachstum vom BlackBerry Messenger (BBM) gesteigert werden soll. Dazu wurde auch die API von BlackBerry an Emtek freigegeben.

Das Protfolio von Emtek und der BBM sollen sich ergänzen. Folgende Punkte wurden genannt:

  • Content: Videos, Musik, Spiele, News etc
  • Commerce: Einkaufen, Coupons, Geschenke
  • Online-to-Offline Commerce: Buchungen
  • Finance: Geldtransfer

So eine Partnerschaft ist nichts Neues. Doch auf LinkedIn hat ein Unternehmen namens BBM einen neuen CEO: Matthew Talbot. Seit August hat er diesen Posten inne. Eine interne Arbeitsgliederung in einem eigenen Geschäftszweig macht Sinn und ist üblich. Aber solch eine Abgrenzung mit Aussenwirkung und Hauptsitz in Singapur? Oder ist es nur für die mediale Aufbereitung der Services?

linkedin-bbm

BBM.com wurde leider seit mehreren Monaten nicht mehr aktualisiert.

Matthew Talbot stellt aber auch heraus:

Die kreative Mediengestaltung wird nun unter dem BBM Banner als auf den Verbraucher fokussierte Stand-alone Unternehmung mit Büros in Waterloo, Mississauga, Ottawa, Singapur und Jakarta durchgeführt.

Forumsdiskussion

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar