Start News Ralph Pini zur neuen BlackBerry Hardware Strategie

Ralph Pini zur neuen BlackBerry Hardware Strategie

von Frank Siedler

Ralph Pini, Chief Operating Officer und General Manager für die Gerätesparte bei BlackBerry, äußerte sich kürzlich zur neuen Hardware Strategie von BlackBerry.

BlackBerrys neue Hardware Strategie beruht auf zwei Maßnahmen, sagte Pini der ITBusiness.ca in einem Interview letzten Freitag. Eine Maßnahme beruht auf der Erkundung von Partnerschaften wie die mit Indonesiens BB Merah Putih, dem größten Gerätehersteller des Landes, um die Präsenz von BlackBerry in Gebieten der Welt zu erhöhen, wo BlackBerry noch nicht vertreten ist. Die zweite Maßnahme besteht darin, Partnerschaften zu entwickeln, um die BlackBerry Marke auf globaler Ebene zu fördern, wie z.B. in Regionen wie EMEA und Nordamerika.

Pini erläuterte, daß diese Partnerschaften nicht mit Stufe eins Zulieferern, sondern besser mit Stufe zwei oder drei Zulieferern abgeschlossen werden, die nicht mit ihren eigenen Geräten auf den Markt drängen.

Wir hatten nicht das Kapital um die Produkte entsprechend zu vermarkten … mit unseren Partnern wird sich dies ändern

, sagte Pini.

Wir erweitern die Palette dieser Partner rund um den Globus … Denn diese Partner möchten sich auf dem Markt differenzieren.

Pini erläuterte, daß BlackBerry sehr aktiv seine Partner bei der Entwicklung der BlackBerry Geräte unterstützt, um die vereinbarte Qualität der Geräte zu gewährleisten. BlackBerry wird auch Mitglieder des eigenen Teams vor Ort bei den Partnern einsetzen, um den Anforderungen der Marke gerecht zu werden.

Diese Umstellung bedeutet nicht den Tod von Blackberry 10, sagt Pini. BlackBerry arbeitet derzeit an dem Release 10.3.3 für bestehende Geräte und das OS kann sogar in der Zukunft neues Leben sehen.

Ich wäre nicht überrascht, die Software in einem anderen Gerät zu sehen

, sagt Pini.

Nur kann ich nicht sagen, wann oder wo.

In naher Zukunft wird BlackBerry sich auf die Überleitung vom aktuellen Hardware Ansatz hin zu seinen Partnern konzentrieren. Es sind baldige Ankündigungen bezüglich der Partnerschaften vorgesehen, die BlackBerry Geräte weltweit anbieten werden.

Bezieht sich dies auf die mögliche Ankündigung eines DTEK60?

Bleiben Sie dran

, konterte Pini.

Quelle

Forumsdiskussion

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen