Start News Ab 16.Oktober wird BlackBerry an der New York Stock Exchange Börse gehandelt

Ab 16.Oktober wird BlackBerry an der New York Stock Exchange Börse gehandelt

von Ben Witt
0 Kommentare

BlackBerry gab per Pressemitteilung bekannt, dass ab dem 16.Oktober die Wertpapiere an der New York Stock Exchange (NYSE) Börse unter dem Kürzel BB gehandelt werden sollen. Somit wechselt die Listung von der NASDAQ zur weltgrößten Wertpapierbörse. TSX soll unberührt bleiben.

John Chen, CEO BlackBerry:

Viele der weltgößten Brands/Marken, auch eine große Anzahl unserer Kunden und Partner, sind in der NYSE gelistet und wir freuen uns, dass wir zu ihnen stoßen. Da wir unsere Wachstumsstrategie weiter vorantreiben, glauben wir, dass unsere Partnerschaft mit der NYSE das Profil unserer Firma weiter steigern und den Wert unserer Marke BlackBerry Secure stärken wird.

Tom Farley, Präsident der NYSE:

Wir fühlen uns geehrt, dass BlackBerry der NYSE Community beitreten wird. BlackBerry ist ein innovativer mobiler Pionier, der sich erfolgreich zu einem Unternehmen Cybersecurity Software-Unternehmen entwickelt hat. Wir freuen uns darauf, das anhaltende Wachstum von BlackBerry zu unterstützen und den Unternehmen und seinen Aktionären die einzigartigen Vorteile unseres Marktes, unserer Lösungen und unserer Community zu bieten.

Zur Feier des Transferes werden die Vertreter von BlackBerry die NYSE Opening Bell um 9:30 Uhr ET am 16. Oktober 2017 läuten.

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da