Start App Brabbler AG insolvent – Ginlo (Business), ehemals SIMSme, wird Ende 2019 eingestellt

Brabbler AG insolvent – Ginlo (Business), ehemals SIMSme, wird Ende 2019 eingestellt

von Ben Witt
0 Kommentare

Gestartet bei der Deutschen Post als SIMSme und dann von der Brabbler AG übernommen und im Ginlo Messenger aufgegangen wollte man eine deutsche und sichere WhatsApp Alternative aufbauen. Ende Dezember 2019 ist Ende und die Services werden nicht mehr zur Verfügung stehen. Das Amtsgericht München – Insolvenzgericht – hat mit Beschluss vom 31.10.2019 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Brabbler Secure Message and Data Exchange AG eröffnet und die Eigenverwaltung angeordnet, da die Brabbler AG keine weitere Finanzierung mehr auf die Beine gestellt bekommt. So teilt es der Anbieter selbst per E-Mail und Website mit.

Geteilte Inhalte sollten daher bis Ende des Jahres gesichert werden, da diese ab Ende des Jahres nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Kunden, welche nicht erbrachte Leistungen erworben haben, werden noch im November kontaktiert. Der Support und die DHL Benachrichtigungen sind mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Sehr schade, wird das Feld der sicheren (Enterprise) Messenger noch lichter. So fallen mir athoc nur BBMe und Threema Work ein. WhatsApp Business fällt aus.

Vielleicht interessiert Dich auch: