Start App Änderung des Zeitplans für Samsung Cloud zu Onedrive Migration

Änderung des Zeitplans für Samsung Cloud zu Onedrive Migration

von Ben Witt

Samsung wird die eigene Cloud auf Smartphones für Datensync einstellen und bietet stattdessen eine Integration von Microsoft OneDrive in die eigenen Apps an. Samsung gibt nun einen neuen Zeitplan bekannt.

Samsung und OneDrive Verknüpfung verfügbar

Die Änderungen sind wie folgt:

2020-10-05

  • Die oben aufgeführten neu aufgelisteten Funktionen sind nicht mehr verfügbar
  • OneDrive-Migration und Datendownload sind verfügbar

2021-08-01

  • Ende der noch bestehenden Nutzung von Galeriesynchronisierung und Drive
  • Ende der OneDrive-Migrationsunterstützung (nur Daten-Download verfügbar)
  • Automatische Kündigung des kostenpflichtigen Speichertarifs und Erstattung der letzten Zahlung
    (* Allmähliche Einführung pro Benutzer)

2021-09-30

  • Ende des Daten-Download-Supports und die endgültige Ablehnung von Funktionen, die dem Ende unterliegen

Samsungseiten:

Migration

Datendownload

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen