Start News Huawei bekommt Aufschub bis August 2019

Huawei bekommt Aufschub bis August 2019

von Ben Witt
0 Kommentare

Nachdem Huawei auf eine schwarze Liste dank US Dekret gelandet war, haben mehrere Partner die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Unternehmen aufgekündigt. Nun hat aber das US Handelsministerium einen Aufschub von 90 Tagen für bestimmte Geschäfte gewährt. Eine weitere Verlängerung wird geprüft.

Die Maßnahme ist wohl nicht für Huawei an sich gerichtet. Denn durch den Aufschub haben die Netzanbieter, welche Huawei Technik einsetzen, mehr Zeit für eine Alternativsuche bzw -umsetzung.

Handelsminister Wilbur Ross:

Um es kurz zu machen, diese Erlaubnis bedeutet, dass die existierenden Smartphones und ländlichen Breitbandnetze weiter funktionieren.

Huawei Statement – Geräte schon von AER Seite gelöscht

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da