Start Hardware Apple und Samsung Smartphones bald ohne Ladegerät? Richtig so!

Apple und Samsung Smartphones bald ohne Ladegerät? Richtig so!

von Ben Witt

Es gibt derzeit Gerüchte, dass Apple ab diesem und Samsung ab dem nächsten Jahr keine Ladegeräte mehr zu neuen Smartphones mehr mitliefert. Sofort wurden Schreie laut, dass dies doch nur der Gewinnmaximierung dienen würde.

Persönlich würde ich den Schritt begrüßen, denn es würden sich so einige positive Punkte ergeben:

  • Kleinere Umverpackung, dadurch weniger Ressourcenverbrauch.
  • Kein zusätzlicher Elektroschrott, da fast alle Nutzer schon ein Ladegerät oder einen Hub zur Verfügung haben.
  • Leichteres Durchsetzen von neueren Standards bzw Verwendung von bereit etablierten wie USB-C.

Selbst wenn ein Hersteller eine neue Technik für noch schnelleres Laden vorstellen würde, wäre ein neues Netzteil notwendig, diese kann man aber weiterhin im Zubrhörhandel erwerben. Und das auch noch von Drittherstellern.
Auf dauerhaftes Schnellladen würde ich aber trotzdem verzichten, da es den Akkus nicht zugute kommt. Meines Wissens nach gibt es derzeit eh nur bei Apple und Sony eine Automatik, welche über Nacht eine Kapazität von 80 bzw. 90% hält und erst kurz vor dem Wecker/durchschittlicher Zeitpunkt des Kabelabziehens den Akku volllädt. Xiaomi beendet zumindest das Schnellladen wenn der Akkustand 100% erreicht hat.

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lasse einen Kommentar da